Vitalstoffe

Vitalstoffe kommen natürlicherweise im Körper und in der Nahrung vor, halten uns gesund oder verbessern Leistungsfähigkeit und Vitalität. Viele Vitalstoffe sind in geringen Mengen lebensnotwendig wie die meisten Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und bestimmte Aminosäuren. Sekundäre Pflanzenstoffe, brauchen wir ebenfalls zum Überleben, denn auch sie haben Auswirkungen auf Gesundheit und Lebensqualität.

Viele Menschen leiden unter großem Vitalstoffmangel – verursacht durch hohe Belastungen in Beruf, Familie und Freizeit. Die Böden werden zudem durch intensive Bewirtschaftung immer nährstoffärmer und auch durch die zunehmende industrielle Verarbeitung unserer Lebensmittel gehen immer mehr Vitalstoffe verloren. Nahrungsergänzungsmittel in allen Varianten werden gewinnbringend angeboten, meist überteuert und wenig erfolgreich, da sie häufig synthetisch hergestellt und unterdosiert angeboten werden.

Die Vitalstoffmedizin bildet die wissenschaftliche Grundlage für die optimale Versorgung des Organismus mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Aminosäuren (Eiweißbausteine) und essentielle Fettsäuren. Diese sind organisch und bioverfügbar.

Ob ein Mangelzustand besteht kann man testen. Diesbezüglich können Ernährungsfehler oder ein erhöhten Bedarf festgestellt werden und eine individuelle Nahrungsergänzung mit Vitalstoffen und Mikronährstoffen erfolgen.

Termin vereinbaren →